IRO Weltmeisterschaft 2011 in Chastre, Belgien

29.06.2011 - 03.07.2011

IRO WM Chastre

 

Die IRO-Weltmeisterschaft 2011 fand Ende Juni in Chastre (Belgien) statt.

Weltmeisterin in der Kategorie Trümmersuche wurde Tanja Pommeranz mit Cyrano

tl_files/Aktivitaeten/Rettungshunde IRO/Weltmeisterschaften IRO/20110629 WM Chastre/2011 IRO WM Fotos/20110703 IRO WM 4 Tag076.jpg

Roberto Bossart holte mit Brasco-Lee den hervorragenden 8. Rang in der Kategorie Trümmersuche.

HERZLICHE GRATULATION

Der Hundesport Frutigland war in diesem Jahr zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte mit einem kompletten Team am Start: In der Kategorie Trümmersuche starteten Titelverteidigerin Gerlinde Häusermann mit Malinois Alkor, Roberto Bossart mit Malinois Brasco-Lee und Tanja Pommeranz mit Golden Retriever Cyrano. In der Kategorie Flächensuche war Christa Balzer mit ihrem Deutschen Schäferhund Janak am Start.
Mannschaftsführer war Klaus Schmid.

Mit Rolf Häusermann war ein weiteres Vereinsmitglied mitdabei, er startete allerdings für die Schweizer Armee.

 

> BILDER

Link zu den Interviews, die vor der WM gemacht wurden.

Link zum Veranstalter.

 

Berichte und Zeitungsartikel:

Zurück